Hamburger Buns

Einfaches Rezept zum selber backen von Hamburger Buns: (Menge für 12 Buns)

1 Tasse warme MilchHamburger Buns
1 Esslöffel Zucker
1 Pckg. Trockenhefe
diese 3 Zutaten miteinander verrühren und zur Seite stellen.

3 Tassen Mehl
1 Esslöffel Zucker
1 Teelöffel Salz
in eine Rührschüssel geben und etwas vermengen.

2 Eier und 1/3 Tasse Öl miteinander verquirlen und mit zu der Milch-Hefe-Mischung geben. Die Flüssigkeit mit in die Rührschüssel geben und alles kräftig mischen. Je nach Größe der Eier nach und nach etwas Mehl untermischen, bis der Teig nicht mehr klebt.
Den Teig 30-45 min abgedeckt gehen lassen.
Danach den Teig noch einmal gefühlvoll durchkneten und diesen dann in 12 gleichgroße Teile teilen.
Gleichmäßige Kugeln formen, dabei darauf achten das die Oberfläche der Buns ohne Riss ist, evtl. diese nach unten rollen. Diese Vorgehensweise ist wichtig um die typisch glatte Oberfläche von Hamburger Buns zu erreichen.
Die Teig-Rohlinge noch etwas gehen lassen, etwas Eiweiß mit Wasser vermengen und die Oberseite damit bestreichen, um einen einfachen Glanz hinzubekommen, wer eine gewisse extra Bräune erhalten möchte kann auch pures Eigelb nehmen.
Wer mag kann noch einige Sesamkörner darüber streuseln. Dann bei 170 Grad in den Ofen.
Die Buns sind fertig wenn sie die gewünschte Farbe erreicht haben.
PP_2-105

Wer diese Buns einmal probiert hat, kauft nie wieder welche. Passen perfekt zu Hamburger, Pulled Pork Sandwich und vieles aus der BBQ Küche.

Euer
RUBTOWN – Team

Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.