HOT Ribs aus dem DOpf

Nach unserer Arches Wanderung zur Delicate Arch sollte es nun ein paar Ribs aus dem Dutch Oven geben. Das Wetter verheißt nichts gutes, als wir an unserem Campingplatz ankommen.

Zutaten:

  • 1 Strang Ribs (Baby Back Ribs)
  • 10 Streifen Bacon
  • je 1 rote, gelbe und grüne  Paprika
  • 8 Jalapenos
  • 1 Tomate
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Dosen Bier
  • „Einen guten Schluck“ BBQ Sauce nach Wahl
  • Dutch Oven (DO-10)
  • Brikett (ca 22 Stck. – von den Kingsford ein paar mehr)

Zubereitung:

Die Brikett schon mal auf Temperatur bringen und den Bacon in den DOpf legen. Zuerst ca. die Hälfte (oder besser gesagt so viele wie möglich) der Brikett unter den Dutch Oven legen um schön braten zu können.

Moab_Devis_Ribs-100schön kross anbraten:Moab_Devis_Ribs-101 Das klein geschnittene Gemüse kommt mit in den Dutch Oven und alles etwas anschwitzen (ca. 10 Min)Moab_Devis_Ribs-102 Moab_Devis_Ribs-103 nun noch den Reis und das Bier… (wir hatten Pabst Blue Ribbon) – rein damit…Moab_Devis_Ribs-104 Moab_Devis_Ribs-105Nun die Ribs trocken tupfen und da ein kompletter Strang am Stück in den DOpf passt einmal durchschneiden. Wir sind von der ‚Fleischigkeit‘ dieser Ribs begeistert. (der eine Strang wog: 2,82lb = 1,28kg)Moab_Devis_Ribs-106die Ribs auch noch mit den den GusstopfMoab_Devis_Ribs-107zu guter Letzt noch die BBQ – Sauce drüber.Moab_Devis_Ribs-108Die Brikett nun etwas umverteilen, ca. 1/3 nach unten und die Restlichen auf den DOpf legen

Da in der zwischenzeit ordentlich Wind aufkommt haben wir unseren Topf in die kleine Kugel verfrachtet, so halten die Brikett auch bei stärkeren Böen.
Moab_Devis_Ribs-109ruck zuck wird es plötzlich dunkel ….Moab_Devis_Ribs-111und der Himmel zieht sich zu, wenig später platzt ein böse grollendes Gewitter über uns hinweg, wir verziehen uns in’s RVMoab_Devis_Ribs-110nach knapp 2 Stunden ist unser Essen fertig,… es ist auch gerade trocken…Moab_Devis_Ribs-112schaut schon gut aus ….. ab damit auf die Teller, wir haben richtig HungerMoab_Devis_Ribs-113Naja, wir haben schon schönere Teller angerichtet, aber wir CAMPEN (!) 🙂Moab_Devis_Ribs-114Moab_Devis_Ribs-115die Ribs waren sooo saftig, das Gemüse war super!!
Moab_Devis_Ribs-116Moab_Devis_Ribs-117Es blieb nur wenig Rest (neben den Knochen) … den wird es dann zum Frühstück geben. Moab_Devis_Ribs-119

„Pappesatt“ fallen wir in’s Bett, lesen noch ein bisschen. Hier und da bricht ein neuer Schauer über uns herein …. gute Nacht.

Hier geht’s zum Anfang unserer RUBTOWNmeetsKCBS-2015 Tour

Moni & Dirk

10 / 4 Over and Out

Dein
RUBTOWN – Team

Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.