HOT(!) Rib Rub

Heute probieren wir nach dem bekannten 8 + 3 + 1 + 1 Rezept einen Rub aus. Dieser wird heute unsere Ribs bedecken. Somit nennen wir ihn HOT(!) Rib Rub.

Bei diesem ‚Grundrezept‘ kann man eigentlich fast nichts falsch machen, erlaubt ist ja grundsätzlich was gefällt.
Dabei steht die 8+3+1+1 Rezeptur ganz einfach für:

  • 8 Teile Zucker (brauner Zucker)
  • 3 Teile Salz
  • 1 Teil Gewürz und noch
  • 1 Teil Gewürz
    (wobei hier vermengt werden kann was man möchte) Man kann diese Anteile auch weiter aufteilen.

Dabei wollen wir, hier einmal keine Paprika, in diesen Rub mischen.

Die Grundmischung von 8+3+1+1 ist uns etwas zu süß, so das wir 2 weitere Anteile ‚Gewürz‘ in’s Spiel bringen, so ist diese Rezeptur entstanden:

Zutaten:

  • 8 EL brauner Zucker
  • 3 EL Salz
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • 1 EL granulierter Knoblauch
  • 1 EL granulierte Zwiebeln
  • 1 EL Chilipulver (selbst gemahlene Chillis, relativ grob)

Rib-Rub-100Alles fleißig vermengen und dann ab damit auf die Ribs:Rib-Rub-102Die Chillis waren schon recht dominant, aber hatten einen guten Kontrast zur Süße. Wir werden diesen HOT(!) Rib Rub sicherlich öfter machen, dann auch nicht nur zu Ribs, auch Pulled Pork könnte man damit wunderbar würzen.

Simpel und Gut 🙂

10 / 4 Over and Out

Dein
RUBTOWN – Team

Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.