O’Haver Lake Campground

Nachdem wir nun vom Ridgway State Park weiter zogen, da das Wetter in der Gegend keine Verbesserung erwarten ließ, planen wir unsere nächsten Stop, während wir uns weiter in Richtung Nord – Osten bewegen.

An diesem Tage machten wir erst einen kurzen Halt am Home Depot. Grund war unser undichter Wasserhahn am Spülbecken, diesen wollten wir gegen einen etwas Hochwertigeren austauschen. Das war inkl. Anschlussstück-Suche in einer guten Stunde auch erledigt. Dabei ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter im Home Depot die uns wirklich super unterstützten! Der neue Wasserhahn war auch schnell verbaut und schaut VIEL schöner aus als der Alte (Einhebelmischer, Dusche zum laaang ziehen) Tadaaaa!Wasserhahn-100

Da unsere Route über den Monarch Pass führte, dachten wir zuerst nehmen wir etwas unterhalb der Passhöhe einen Campingplatz und zwar den „Monarch Park Campground“. Als wir jedoch am Hwy 50 über die Passhöhe fuhren, standen an der Hauptstrasse schon Hinweisschilder, die mitteilten, dass der Campingplatz wegen Flutschäden geschlossen wäre; SCHADE! Also weitersuchen. So entschieden wir uns für den „O’Haver Lake Campground„. Dieser liegt noch etwas weiter auf unserer Route etwas südlich von Poncha Springs.
Die letzten 5 Meilen sind unbefestigte, steile Strassen mit engen unübersichtlichen Kurven. (CO Country Road 200 und 202) aber oben am See angekommen werden wir für unsere spontane Entscheidung belohnt.

Hier siehst Du unsere Route:

Gesamtstrecke: 253.84 km
Maximale Höhe: 3404 m
Minimale Höhe: 1764 m
Gesamtanstieg: 3678 m
Gesamtabstieg: -3035 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 43.59 mi/h
Total time: 05:54:54

 

Der Campingplatz ist gut besucht, wir haben Glück das Campsite #30 für heute noch frei ist und beziehen unser Quartier. Von den insgesamt 36 Stellplätzen hier, waren noch 5 rund unbesetzt, die sich aber im Laufe des Abends, noch fast alle füllten. Wir sind überrascht das hier so viel los ist. Aber genießen den Abend und die großzügigen Campingflächen. Der Platz ist in der Verwaltung des USFS wurde vor einiger Zeit erst frisch renoviert und ist wirklich erstaunlich sauber und großzügig. Nach einiger Zeit kamen sogar die Camp-Hosts vorbei, begrüßten uns sehr freundlich, wir plauderten ein wenig, dabei wiesen Sie uns auch darauf hin das es hier natürlich Bären gibt und in den letzten Tagen auch mal einer auf dem Campingplatz gewesen sein solle. Wir wissen bescheid und werden alles essbare natürlich im RV platzieren.

Unser Campspot ist mehr oder weniger direkt am Wasser, naja, außer ein paar Büschen und 2 – 3 Bäume natürlich:

OHaverLake-100OHaverLake-104 OHaverLake-102 OHaverLake-101

Der See ist wunderschön! Wir lassen einfach die Bilder sprechen:

OHaverLake-103 OHaverLake-112 OHaverLake-111 OHaverLake-110 OHaverLake-105

Morgens treffen wir unseren ‚Nachbarn‘ Dave mit seinem süßen Hund:

OHaverLake-107 Die Regenbogenforellen trauen sich sehr Nah ans Ufer (wobei dieses Exemplar recht seltsam aussieht, oder?)OHaverLake-106… immer auf der Lauer!OHaverLake-108

Nachts hatten wir sogar 2x Besuch von mindestens einem Schwarzbären. Die Camper in Pop-ups und Zelten, waren da in der Nacht schon recht angespannt und hupten mit Autos, leuchteten mit Taschenlampen um den oder die Bären zu verscheuchen. Wir haben jedoch keine(n) zu Gesicht bekommen.
OHaverLake-109

Wir fahren nach unserem Stop am O’Haver Lake zurück nach Leadville, stellen unser RV in die Garage und genießen noch ein paar tolle Tage mit unserer Familie, dann müssen wir leider schon wieder den Rückflug antreten.

Das war unsere RUBTOWNmeetsKCBS Tour 2015. Wir haben viele Freunde rund um das Thema BBQ getroffen, wieder getroffen und kennengelernt. Wir dürfen uns nun KCBS Certified Barbeque Judge nennen.

Wir hatten eine wunderbar relaxte Zeit, in einer super tollen Umgebung. Es macht Spaß das Erlebte hier festzuhalten und mir Dir zu teilen.
In den kommenden Beiträgen wir es wieder mehr um das Thema BBQ geben. Aber der nächste USA Urlaub kommt bestimmt wieder.

Hier geht’s zum vorherigen Beitrag am Million Dollar Highway

Wenn Du Wünsche, Kritik, Verbesserungen oder auch Lob für unsere aktuellen und auch vergangene und zukünftigen ‚Reiseberichte‘ hast, scheue Dich nicht uns diese mitzuteilen.

10 / 4 Over and Out

Dein
RUBTOWN – Team

Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.