First Stop Utah

Obwohl wir die Strecke von Leadville nach Minturn (Highway 24) schon sehr, sehr oft gefahren sind, ist sie doch immer wieder beeindruckend und schön. (Auch unsere Maskottchen sind dabei, naja hier nur die auf dem Armaturenbrett. Maulwurf muss (weiter hinten) die Feuerzeuge bewachen (und das schon seit über 5 Jahren)Green_River_SP-100 Green_River_SP-101 Green_River_SP-102 Green_River_SP-103 Green_River_SP-104Angekommen auf der Interstate 70 (I-70) geht es direkt nach Westen. Eine tolle Strecke. (Hier Glennwood Canyon)

Green_River_SP-105

Wenn man gar nicht mehr weiterweiß ….. einfach hier herunterfahren 🙂
Green_River_SP-106

Schließlich gelangen wir nach Rifle, CO

Als wir bei Walmart noch einige Kleinigkeiten einkaufen, fällt uns dieses Auto auf. Na, das ist doch was für unseren Marcus 🙂

Green_River_SP-107

Hier gibt es eine Bar/Grill in der die Bedienungen mit Revolvern in Holstern arbeiten. Auch das Essen soll hier sehr gut sein.

Also legen wir einen kurzen Mittags-Stop ein.

Bei Shooters Grill

Green_River_SP-115

Folgendes Schild begrüsst uns schon am Eingang:

Green_River_SP-108

und die Bedienungen:

Green_River_SP-109 Green_River_SP-110 Unsere Bedienung, Dusty, erklärt uns, das ihre Smith & Wesson 9mm auch geladen ist.
OK. Seltsame Umgebung, aber was will man in einer Stadt Namens Rifle auch anderes erwarten….http://www.shootersgrillofrifle.com/

Ist Shooters vielleicht auch nur eine leicht verändertes Konzept mit ähnlichem Namen? (hier nur mit vorangestelltem S??) einen ähnlichen Scharm versprüht es zumindest, wenn doch irgendwie anders …. 🙂Green_River_SP-114

Hm, so oder so. Das Essen ist gut und lecker.

Dirk nimmt den Ruff Neck Burger (Black Angus Beef mit Crispy Bacon und frittierten Gurken)

Green_River_SP-112

Moni entscheidet sich für das Reuben Sandwich: Green_River_SP-113

War schon lecker, besonders heraus gestochen haben gar die French Fries (Pommes) die waren ECHT Klasse.

Auf dem Weg vom Shooters zum RVing fallen uns erst die ganzen Pawn- und Gun-Shops auf.

Green_River_SP-116 Green_River_SP-117

Weiter geht unsere fahrt Richtung Westen auf der I-70.

Wir passieren die Grenze nach Utah:

Green_River_SP-118

Kurz vor Green River denken wir an eine Übernachtung. Gemütlich steuern wir den Green River State Park an. Wir werden sehr nett empfangen und dürfen uns einen Platz für heute Nacht aussuchen. Wir entschieden uns für Nr. 1

Green River State Park Green River State Park Green River State Park Green_River_SP-120 Green River State Park

Wir genießen die Ruhe und lesen unsere Bücher – Morgen früh geht es wieder weiter…. leider wurde uns hier in Green River davon abgeraten die Gravel Road ‚Green River Cut Off zu nehmen, da diese in letzter Zeit nur noch aus Washboard besteht, das wollen wir unserem RVing natürlich nicht antun, also werden wir morgen weiter auf der I-70 Westwärts fahren.

Aber nun ist es spät und wir gehen in’s Bett.  Gute Nach John Boy!!

Übersicht unserer 1. Tagesstrecke:

Gesamtstrecke: 445.8 km
Maximale Höhe: 3176 m
Minimale Höhe: 1228 m
Gesamtanstieg: 2554 m
Gesamtabstieg: -4430 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 53.30 mi/h
Total time: 06:43:20

Vorheriger Beitrag: Getting Ready for the Road

Nächste Etappe: 2. Etappe – Highway 50 Richtung Westen

Teile unsere Beiträge mit deinen Freunden:

Kommentare

First Stop Utah — 3 Kommentare

  1. It was very nice to meet you at the Wine Country Big Q judging table. Have fun on your adventures in the states. We hope to see you at another competition. I have posted some pictures of the event on my site. Take care. Chilebrown (Mad Meat Genius)

  2. Hallo ihr 2,

    habe gerade erst die Benachrichtigung bekommen, dass ihr wieder auf Tour seid.

    Viel Spaß, schönes Wetter und stay safe!

    Liebe Grüße aus dem nördlichen Maine
    Wir 4

    • Hallo nach Maine,
      unsere Tour ist leider schon wieder vorbei.
      Wir berichten nun aber nach und nach über unsere Erlebnisse.
      Schön das es Euch allen gut geht, ihr seid in einer wirklich schönen Gegend unterwegs!

      Beste Grüsse
      Moni & Dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.